Peter de Bourgraaf und Benjamin Pfannes, in: „Frieden!“

29-07-2022




Die Akten der Passauer Universitätstagung vom 27.XI.21 (siehe unten) wurden publiziert! Der grüne Sammelband bildet die erste Nummer der neu gegründeten Reihe "Romain Rolland Studien".


🚩  Bestell-Nr. L95477146
ISBN 978-3-95477-146-2


📗  Open Access, AVM Verlag! 👥  Autorenporträt



1. Passauer Romain Rolland-Kolloquium. „Frieden! Pazifistische Gedanken im Umkreis von Romain Rolland“. Benjamin Pfannes (🇩🇪) und Peter de Bourgraaf (🇳🇱), Duo-Vortrag. Das Publikum konnte erfahren, auf welche Quellen die präsentierte Statistik „England: drei – Resteuropa + 🇺🇸: hundert (3+💯=103)“ zurückführt.

"Les Anglo-Saxons . . . ont, sans qu'ils s'en doutent, une tendance au mensonge intérieur."

Romain Rolland, Le voyage intérieur (1942).

🇩🇪  "Die Angelsachsen . . . haben, ohne dass sie es ahnen, einen Hang zur inneren Lüge, der die psychologische Kurzsichtigkeit fördert."

Richard A. Francis, "Romain Rolland and some British intellectuals during the First World War", in: Journal of European Studies 1980, S. 191.

The historical-political question is how should we EU27 Europeans and European-movement friendly Britons deal with it in order to envisage a "Brerentry" in the medium term? Obviously, the purpose of overcoming Brexit and its Europhobe unilateralism is to revitalize the European movement.


Veranstalter (seit 2022 ist Peter de Bourgraaf Mitglied):




French/Dutch-language CENTENAIRE post on June 26, 2019. LinkedIn & Twitter, by Peter de Bourgraaf