"Postcolonial" in Loudoun, Virginia (US)

31-05-2021

Die Regionalzeitung Loudon Now und die US World War One Centennial Commission berichten über ein hundert Jahre altes Denkmal, das bald umgestaltet werden wird.  This is termed "desegregated, rededicating". Schauen Sie herein!

Vor gut hundert Jahren rückte der Internationalismus einerseits durch die Sovjetrussen und andererseits durch den amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson an die Kolonialmächte von Paris und Versailles heran. Lesen Sie hier den Zeitungsbericht über die Erinnerungskultur zu den „Ami-Askaris“ und, wie „Versailles“ in den USA dekolonisiert wird.

Die Aufa100 präsentiert hier ihr Gründungsmanifest „Das Dornröschen der Erinnerungskultur.“ Die Entkolonisierung von Versailles. In einigen Monaten wird die englischsprachige Version veröffentlicht. Es ist noch nicht klar, welcher Herausgeber dies mitfinanzieren wird.


Under The Line (1921):

  • Three plus 27 makes thirty 1917-1918 war dead.

Sources: US World War One Centennial Commission. Renss Greene, Loudoun Now, December 11, 2020 preceded by this same journalist's September article.